Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Vorwort zum Sotha Kongress 2019

in diesem Jahr ist es 50 Jahre her, dass in Hamburg-Bergedorf und auf dem Hohenasperg in Baden-Württemberg die ersten beiden sozialtherapeutischen Einrichtungen in Deutschland eröffnet wurden. Zugleich besteht die Sozialtherapie Hamburg in der jetzigen eigenständigen Form seit zehn Jahren. Deshalb ist es für uns ein besonderer Anlass zur Freude, Sie vom 11. - 13. September 2019 zur 17. überregionalen Fachtagung Sozialtherapeutischer Einrichtungen zu begrüßen und diese Jubiläen mit Ihnen länderübergreifend zu begehen. Die Tagung steht unter dem Motto:

"Ein halbes Jahrhundert Sozialtherapie im Strafvollzug – Blick zurück nach vorn“

Ziel der Tagung soll es sein, auf die bisherigen Entwicklungen zurückzublicken und zugleich über aktuelle Tendenzen und Handlungsalternativen zu diskutieren.

Wir freuen uns auf eine interessante Tagung, vielfältige und spannende Eindrücke und einen anregenden kollegialen Austausch!

Friederike Klose
Anstaltsleiterin Sozialtherapie

Cornelia Musolff
Therapeutische Leiterin und stellvertretende Anstaltsleiterin

Dr. Elisabeth Steffens
Referentin für Vollzugsaufsicht über Sicherungsverwahrte, Grundsatzfragen Psychologie, Sozialtherapie und Sicherungsverwahrung